Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Binnenschifffahrtsfunk

Wer auf einem Schiff auf dem Rhein und den Binnenwasserstrassen in Europa Funkanlagen benützt, braucht nach der "Regionalen Vereinbarung über den Binnenschifffahrtsfunk, Bucuresti, April 2012" eine Funkkonzession. Unter Funkanlagen fallen fix installierte und tragbare VHF-Anlagen, Radar und RIS/AIS-Anlagen. Das Verwenden von tragbaren VHF-Geräten ist international nur auf Berufsschiffen erlaubt. Für das Bedienen der UKW-Anlagen braucht es einen Fähigkeitsausweis. Die Prüfungen werden vom BAKOM durchgeführt.

Gesetzliche Bestimmungen betreffend die Benützung von See- und Rheinfunkanlagen

Auszüge aus dem internationalen Radioreglement, dem Fernmeldegesetz und den dazu gehörenden Verordnungen sowie Strafbestimmungen.
Typ: PDF
See- und Rheinfunkanlagen, Gesetzliche Bestimmungen
Letzte Änderung: 30.06.2015 | Grösse: 48 kb | Typ: PDF


Merkblatt über den Binnenschifffahrtsfunk

Informationen über das Erteilen von Konzessionen für Funkanlagen auf Schiffen, die den Rhein und die internationalen Wasserstrassen in Europa befahren.
Typ: PDF
Merkblatt über den Binnenschifffahrtsfunk
Letzte Änderung: 30.06.2015 | Grösse: 50 kb | Typ: PDF


Konzessionsgesuch für eine Funkanlage für den Binnenschifffahrtsfunk auf einem Kleinfahrzeug < 20 m Länge (Rhein)

Gesuchsformular für das Betreiben von Funkanlagen auf Kleinfahrzeugen (Sportschiffe und andere Schiffe unter 20 Metern Länge).
Das Konzessionsgesuch kann online ausgefüllt werden auf:
Typ: PDF
Rheinschiffkonzession (Kleinfahrzeug)
Letzte Änderung: 16.07.2015 | Grösse: 36 kb | Typ: PDF

Typ: DOC
Rheinschiffkonzession (Kleinfahrzeug)
Letzte Änderung: 16.07.2015 | Grösse: 100 kb | Typ: DOC


Konzessionsgesuch für eine Funkanlage für den Binnenschifffahrtsfunk auf einem Rheinschiff > 20 m Länge

Gesuchsformular für das Betreiben von Funkanlagen auf Berufsschiffen und anderen Schiffen, deren Länge 20 Meter überschreitet.
Das Konzessionsgesuch kann online ausgefüllt werden auf:
Typ: PDF
Rheinschiffkonzession (mehr als 20 meter)
Letzte Änderung: 16.07.2015 | Grösse: 37 kb | Typ: PDF

Typ: DOC
Rheinschiffkonzession (mehr als 20 meter)
Letzte Änderung: 16.07.2015 | Grösse: 101 kb | Typ: DOC


Nachricht an Fachkontakt
Zuletzt aktualisiert am: 18.06.2014

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Weitere Informationen

Links

Kontakt

Sektion Funkkonzessionen
Tel. +41 58 460 58 22

Übermittlung der Dokumente

Falls Sie die Formulare auf Papier ausfüllen möchten,
können Sie diese Dokumente per Post an die folgende Adresse senden:
Bundesamt für Kommunikation (BAKOM)
Zukunftstrasse 44
Postfach 252
2501 Biel
oder auf elektronischen Weg übermitteln wie auf folgender Seite beschrieben ist:


http://www.bakom.admin.ch/themen/frequenzen/00689/01564/index.html?lang=de