"Voice of Russia" verzichtet auf seine Mittelwellen-Verbreitung

Der russische, öffentlich-rechtliche Radiosender "Voice of Russia" hat per 31. Dezember 2012 auf seine Mittelwellen-Verbreitung ab dem Sender Monte Ceneri verzichtet und hat dem BAKOM die am 9. Februar 2011 ausgestellte Funkkonzession zurückgegeben.

Ab 1. März 2013 wird das Auslandprogramm des russischen Senders über DAB+ im Grossraum Zürich verbreitet.

Fachkontakt
Letzte Änderung 08.05.2013

Zum Seitenanfang

https://www.bakom.admin.ch/content/bakom/de/home/elektronische-medien/technologie/mittelwelle-verbreitung/voice-of-russia-verzichtet-auf-seine-mittelwellen-verbreitung.html