ZASTONE D900

Das BAKOM hat gegen diese Anlage ein Verkaufsverbot verhängt, da deren Nutzung Störungen im Funkverkehr oder beim Radio- und Fernsehempfang verursachen kann. Die Anlage darf somit weder angeboten (Reklame, Werbung, ...) noch verkauft oder verschenkt werden. Ihr Import ist ebenfalls verboten.

Diese Anlagen/Geräte sollten nicht mehr verwendet werden. Im Fall von Störungen muss der Nutzer damit rechnen, dass er die Kosten für die Lokalisierung und Behebung der Störung tragen muss.

 
 
Bezeichnung:  
- Marke ZASTONE
- Typ D900
- Andere Angaben -
Hersteller ZASTONE
Vorgesehene Nutzung PMR Sende-/Empfangsgerät
Anlagenkategorie Tragbare Sende-/Empfangsgeräte
Datum der Verfügung(en) 15.07.2019
Auferlegte Massnahmen Verkaufsverbot 
Bemerkungen -
Publikationsdatum 10.12.2019

Fachkontakt
Letzte Änderung 01.05.2020

Zum Seitenanfang

https://www.bakom.admin.ch/content/bakom/de/home/geraete-anlagen/nicht-konforme-geraete/mobile-sende-und-empfangsgeraete/zastone-d900.html