Andere öffentliche Telefondienste

Dieses Kapitel beinhaltet den Transkriptionsdienst für Hörbehinderte, den Vermittlungsdienst für Sehbehinderte sowie die Festnetzdienste über 0800-, 084x- und 0900-Nummern.

Transkriptionsdienst für Hörbehinderte und Vermittlungsdienst für Sehbehinderte (SFM2)
Anzahl hergestellte Verbindungen für den Zeitraum 01.01. bis 31.12. 2014  2015 2016 2017
Transkriptionsdienst für Hörbehindertea 54'000 55'000 57'000 58'000
Vermittlungsdienst für Sehbehinderte 521'707 511'004 456'244 434'368
Hinweis : a) Anzahl von oder für Hörbehinderte(n) hergestellte Verbindungen

Diese Tabelle illustriert die Nutzung des Transkriptionsdienstes für Hörbehinderte über Festnetz- und Mobilfunkanschlüsse. Die Zahl der von Mobilfunkanschlüssen hergestellten Verbindungen zu diesem Dienst war sehr gering. Gemäss Procom benutzen Hörbehinderte hingegen immer häufiger SMS. Da die Nutzung von SMS im Gegensatz zur Sprachtelefonie, wo ein Transkriptor benötigt wird, keine zusätzliche Infrastruktur erfordert, können wir keine Daten zu dieser Art der Nutzung sammeln.

Festnetzdienste über 0800-, 084x- und 0900-Nummern (SFM3A/SFM3B/SFM3C)
Gesamtanzahl Verbindungen für den Zeitraum 01.01. bis 31.12.  (in Millionen Einheiten) 2014 2015 2016  2017
Verbindungen zu 0800-Dienstnummern (kostenlos) 55  58  53  46
Verbindungen zu 084x-Gebührenteilungsnummern 85  82  76  59
Verbindungen zu 090x-Dienstnummern (Premium Rate Service) 47  35  39  19

Fachkontakt
Letzte Änderung 18.04.2019

Zum Seitenanfang