Preise für Mobilfunkdienste

Die Erhebung der Preise für mobile Kommunikationsdienste basiert auf einer von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) definierten Methodik. Diese geht von drei Warenkörben aus, welche die die Verbrauchsgewohnheiten von drei verschiedenen Nutzerprofilen (kleine, mittlere und große Verbraucher) widerspiegeln. Weiter wird pro Warenkorb das kostengünstigste Angebot jeder in Betracht gezogenen Anbieterin ermittelt, welches die Anforderungen des Warenkorbes vollständig erfüllt. Durch die Berechnung der monatlichen Kosten jedes Warenkorbs kann das aktuelle Preisniveau geschätzt werden. Die Anwendungsmöglichkeiten und die Grenzen dieser Methode werden am Ende dieses Abschnitts ausführlicher dargestellt.

Um den Preis von Mobilfunkdiensten erfassen zu können, wurden die folgenden drei Warenkörbe definiert:

  • Ein kleiner Warenkorb, der 30 Telefongespräche ins Fest- oder Mobilfunknetz, 10 SMS und 500 Mbit Datenverbrauch pro Monat ermöglicht.
  • Ein mittlerer Warenkorb, der 100 Telefonate ins Fest- oder Mobilfunknetz, 20 SMS und 2 Gbit Datenverbrauch pro Monat ermöglicht.
  • Ein großer Warenkorb, der unbegrenzte Telefonate ins Fest- oder Mobilfunknetz, eine unbegrenzte Anzahl von SMS und 20 Gbit Datenverbrauch pro Monat ermöglicht.

Kleiner Warenkorb

Diese erste Tabelle zeigt die günstigsten Angebote der für die Analyse herangezogenen Mobilfunkanbieterinnen für die Jahre 2019 und 2020 auf dem Schweizer Markt. Im Jahr 2020 zeigt sich, dass UPC die Bedürfnisse eines Kleinverbrauchers zu einem äusserst vorteilhaften Preis erfüllt: Sie bietet ein Abonnement zum Preis von CHF 9.9 pro Monat. Am anderen Ende der Tabelle steht die Swisscom, die eine Vorauszahlung von CHF 25.6 benötigt, um die gleiche Nachfrage zu befriedigen. Dies entspricht einer Differenz von 158.6%. Es kann auch festgestellt werden, dass die Spanne zwischen dem niedrigsten und dem höchsten Preis zwischen 2019 und 2020 gestiegen ist, was von einer gewissen Dynamik in diesem Marktsegment zeugt. Ein weiterer Hinweis: Im Jahr 2020 liegt die Hälfte der Angebote (drei von sechs) preislich unter CHF 15.0, während es im Jahr zuvor keines gab. Bemerkenswert ist auch die Tatsache, dass die Netzbetreiberinnen (d.h. Sunrise, Salt und Swisscom) die teuersten Angebote unter ihrem eigenen Namen vermarkten, was auf grosszügige Margen schliessen lässt.

Günstigstes Angebot pro Anbieterin für einen kleinen Warenkorb, in CHF pro Monat, August
Jahre Anbieter Offerte Preise Zugangsart Körbe
2019 Yallo Yallo Prepaid - All in 15, Unlimited data 15.0 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2019 M-Budget M-Budget Mini, Data traffic 600 MB, SIM only 20.1 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2019 Salt Start, Mobile Internet 1536 MB, SIM only, 12 months 21.3 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2019 Swisscom inOne Prepaid, Bundle package M, Data traffic 500 MB, 1 number included Calls to 1 sel.num. 25.6 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2019 UPC Flex Swiss, Mobile Internet 2048 MB, 12 months 25.7 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2019 Sunrise Sunrise Freedom Swiss Start, Mobiles Internet 500 MB, Calls to 3 sel.num. 26.9 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 UPC Swiss 500MB, Mobile Internet 500 MB, SIM only, 24 months 9.9 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Yallo Yallo Prepaid - All in 10, Mobiles Internet 600 MB 10.0 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 M-Budget M-Budget Prepaid, Prepaid Easy M, Value Pack Data 700 MB 14.7 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Sunrise Sunrise Prepaid Budget 15, 100 SMS, Mobiles Internet 600 MB 21.6 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Salt Start, Mobile Internet 1536 MB, SIM only, 12 months 21.6 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Swisscom inOne Prepaid, Combi M, Data traffic 500 MB, 1 number included Calls to 1 sel.num. 25.6 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
Quelle: Results from Teligen/OECD Mobile Voice and Data Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Die folgende Tabelle zeigt einen Preisvergleich zwischen den 37 OECD-Mitgliedsländern für das Jahr 2020. Die Schweiz belegt mit ihrem günstigsten Angebot Platz 15 der Rangliste. Es gibt also 14 Länder, in denen ein kleiner Verbraucher ein günstigeres Angebot bekommt als in der Schweiz, wobei der niedrigste Preis in der Türkei zu finden ist (CHF 6.6 gegenüber CHF 9.9 in der Schweiz).

Günstigstes Angebot pro Land für einen kleinen Warenkorb, in CHF pro Monat, August
Jahre Länder Anbieter Preise Zugangsart Körbe
2020 Turkey Vodafone 3.2 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Korea KT 5.0 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Lithuania Tele2 5.4 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Estonia Elisa 5.5 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Poland Play 5.9 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 UK EE 6.0 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Colombia Movistar 6.2 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Mexico MoviStar 6.2 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Chile Entel Movil 6.8 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Portugal MEO 8.2 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Slovenia A1 8.8 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Latvia LMT 9.3 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Australia Optus 9.5 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Luxembourg Tango 9.9 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Switzerland UPC 9.9 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Sweden Tele 2 9.9 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Belgium Orange 10.3 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Austria A1 Telekom Austria 10.7 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 New Zealand Vodafone 10.7 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Finland Telia 10.8 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Greece Vodafone 10.9 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 France Orange 11.1 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Germany O2 11.7 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Hungary Telenor 11.9 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Israel Cellcom 12.6 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Slovak Rep. Orange 13.3 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Italy Vodafone 14.2 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Iceland Nova 15.1 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Netherlands Vodafone 15.8 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Spain Vodafone 16.2 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Czech Rep. T-Mobile 17.5 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Denmark Telenor 20.4 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Norway Telia 21.8 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Ireland Three 23.1 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Canada Bell Mobility 23.6 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 USA AT&T 28.7 Prepaid 30 voice calls, 500 Mbit data
2020 Japan KDDI au 30.1 Postpaid 30 voice calls, 500 Mbit data
Quelle: Results from Teligen/OECD Mobile Voice and Data Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Mittlerer Warenkorb

Die folgende Tabelle zeigt die günstigsten Angebote der betrachteten Anbieterinnen auf dem Schweizer Markt in den Jahren 2019 und 2020. Im Jahr 2020 muss ein Nutzer, der die Bedürfnisse eines mittleren Verbrauchers hat, einen monatlichen Betrag von CHF 19.9 an UPC zahlen. Am anderen Ende der Skala liegt der monatliche Preis von Swisscom. Er ist 2.5 Mal höher, nämlich CHF 51.1. Swisscom ist 2020 eindeutig die teuerste Anbieterin. Darüber hinaus hat sich die Streuung der Ergebnisse, d.h. die Differenz zwischen dem niedrigsten und dem höchsten Preis, im Vergleich zu 2019 erhöht (+ CHF 10.8), obwohl die Unternehmen an beiden Enden gleichgeblieben sind

Günstigstes Angebot pro Anbieterin für einen mittleren Warenkorb, in CHF pro Monat, August
Jahre Anbieter Offerte Preise Zugangsart Körbe
2019 UPC Flex Swiss, Mobile Internet 2048 MB, 12 months 25.7 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2019 Yallo Yallo Prepaid - All in 30, Unlimited data 30.0 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2019 M-Budget M-Budget Maxi, Data traffic 3072 MB, SIM only 30.1 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2019 Salt Basic, Mobile Internet 3072 MB, SIM only, 12 months 36.3 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2019 Sunrise Sunrise Prepaid Unlimited 90 days, Unlimited data 40.6 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2019 Swisscom inOne Mobile Basic, Data traffic 2048 MB, 12 months 46.1 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 UPC Swiss 2GB, Mobile Internet 2048 MB, SIM only, 24 months 19.9 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Yallo Yallo Prepaid - All in 20, Mobiles Internet 2048 MB 20.0 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 M-Budget M-Budget Maxi, Data traffic 3072 MB, SIM only 30.1 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Salt Basic, Mobile Internet 5120 MB, SIM only, 12 months 36.6 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Sunrise Sunrise Prepaid Unlimited 90 days, Unlimited data 40.6 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Swisscom inOne Mobile Basic, Data traffic 3072 MB, 12 months 51.1 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
Quelle: Results from Teligen/OECD Mobile Voice and Data Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Der hier vorgenommene internationale Vergleich für die OECD-Länder im Jahr 2020 zeigt, dass die Schweiz im Hinblick auf das günstigste Angebot für einen mittleren Warenkorb auf Rang 25 liegt und damit im oberen Drittel der teuersten Länder. Kanada hat den höchsten monatlichen Preis mit CHF 36.0 im Vergleich zu CHF 19.9 für unser Land.

Günstigstes Angebot pro Land für einen mittleren Warenkorb, in CHF pro Monat, August
Jahre Länder Anbieter Preise Zugangsart Körbe
2020 Turkey Turkcell 3.3 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Lithuania Tele2 5.4 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Poland Play 6.1 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Mexico MoviStar 6.8 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Colombia Claro 7.5 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Estonia Telia 8.3 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Slovenia A1 8.8 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Australia Optus 9.8 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Luxembourg Tango 9.9 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Sweden Tele 2 9.9 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Austria A1 Telekom Austria 10.7 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Germany O2 11.7 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 UK O2 11.9 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Chile Movistar 12.0 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Israel Cellcom 12.6 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 France SFR 13.2 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Italy Vodafone 14.2 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Iceland Nova 15.1 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Latvia Tele2 16.1 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Spain Vodafone 16.2 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 New Zealand Vodafone 16.8 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Czech Rep. T-Mobile 19.5 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Korea SK Telecom 19.7 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Portugal MEO 19.8 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Switzerland UPC 19.9 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Denmark Telenor 20.4 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Belgium Orange 20.6 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Slovak Rep. Orange 21.0 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Finland Telia 21.6 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Greece Vodafone 21.7 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Netherlands Vodafone 23.4 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Ireland Vodafone 23.4 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Norway Telia 25.0 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Hungary T-Mobile 27.3 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 USA AT&T 28.7 Prepaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Japan KDDI au 31.3 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
2020 Canada Rogers 36.0 Postpaid 100 voice calls, 2 Gbit data
Quelle: Results from Teligen/OECD Mobile Voice and Data Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Großer Warenkorb

Nachfolgend sind die interessantesten Angebote auf dem Schweizer Markt aufgelistet, welche die Bedürfnisse eines grossen Verbrauchers in den Jahren 2019 und 2020 abdecken. Interessanterweise hat sich der Abstand zwischen den beiden Angeboten an jedem Ende des Spektrums zwischen 2019 und 2020 vergrößert. So trennen im Jahr 2020 CHF 36.2 das billigste (CHF 29.9 von UPC) vom teuersten Angebot (CHF 66.1 von Swisscom), was dem 2.2-fachen entspricht.

Günstigstes Angebot pro Anbieterin für einen grossen Warenkorb, in CHF pro Monat, August
Jahre Anbieter Offerte Preise Zugangsart Körbe
2019 Yallo Yallo Fat, Unlimited data 40.0 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2019 Sunrise Sunrise Prepaid Unlimited 90 days, Unlimited data 40.6 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2019 Salt Swiss, Unlimited data, SIM only, 24 months 48.0 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2019 UPC Unlimited Swiss, Unlimited data, 12 months 59.0 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2019 Swisscom Swiss Mobile flat, Unlimited data, 12 months 66.1 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 UPC Swiss 40GB, Mobile Internet 40960 MB, SIM only, 24 months 29.9 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Yallo Yallo Prepaid - All in 30, SpeedOn (Unlimited Data), Unlimited data 40.0 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Sunrise Sunrise Prepaid Unlimited 90 days, Unlimited data 40.6 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Salt Swiss, Unlimited data, SIM only, 24 months 54.6 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Swisscom Swiss Mobile flat, Unlimited data, 12 months 66.1 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
Quelle: Results from Teligen/OECD Mobile Voice and Data Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En
Der Anbieter M-Budget bietet keine auf dieses Verbrauchsprofil abgestimmten Produkte an.

Im internationalen Vergleich für das Jahr 2020 liegt unser Land genau in der Mitte, auf Platz 17 der 34 betrachteten OECD-Länder. Wie aus der Tabelle oben ersichtlich, beträgt der monatliche Preis des günstigsten auf dem Schweizer Markt verfügbaren Angebots CHF 29.9. Auch wenn dies im Vergleich zum teuersten Angebot von CHF 69.2 in Luxemburg niedrig ist, gibt es immer noch sieben Länder, in denen die Nutzer ihren Bedarf für weniger als CHF 20.0 decken können.

Günstigstes Angebot pro Land für einen großen Warenkorb, in CHF pro Monat, August
Jahre Länder Anbieter Preise Zugangsart Körbe
2020 Poland Play 11.0 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Lithuania Tele2 16.1 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Australia Telstra 16.4 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 UK O2 17.9 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 France SFR 18.5 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Slovenia A1 19.4 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Colombia Claro 19.6 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Latvia LMT 21.0 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Austria A1 Telekom Austria 21.4 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Iceland Nova 21.8 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Italy TIM 22.0 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Korea SK Telecom 22.7 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Denmark Telenor 23.4 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Sweden Tele 2 25.6 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Finland Telia 27.1 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Mexico MoviStar 27.3 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Switzerland UPC 29.9 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Estonia Telia 30.2 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Spain MoviStar 31.5 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Germany O2 33.5 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Ireland Vodafone 35.1 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Netherlands Vodafone 37.4 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Chile Entel Movil 38.3 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Belgium Orange 41.3 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Portugal Vodafone 42.5 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Czech Rep. T-Mobile 44.1 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 New Zealand Spark 46.0 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Slovak Rep. T-Mobile 47.4 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Hungary T-Mobile 49.1 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Greece Vodafone 51.4 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Norway Telia 53.0 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Canada Rogers 67.2 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 USA AT&T 68.7 Prepaid unlimited voice, 20 Gbit data
2020 Luxembourg POST 69.2 Postpaid unlimited voice, 20 Gbit data
Quelle: Results from Teligen/OECD Mobile Voice and Data Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Verwendete Methode: Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen

  • Bei den betrachteten Anbieterinnen handelt es sich um die Netzbetreiberinnen von Mobilfunkdiensten (Swisscom, Sunrise und Salt) und bestimmte Wiederverkäufer, die im betrachteten Zeitraum auf dem Markt aktiv waren. Gemessen an der Anzahl Nutzer machen sie mehr als 80% des Marktes aus.
  • Der betrachtete Zeitraum entspricht den einunddreißig Tagen im Monat August des betrachteten Jahres.
  • Die untersuchten Produkte entsprechen allen Angeboten, die von den betrachteten Anbieterinnen zum Kauf angeboten wurden und für die im Analysezeitraum ein Vertragsabschluss möglich war.
  • Es ist möglich, dass der Preis für das günstigste Produkt einiger Anbieterinnen deutlich höher ist als der ihrer Konkurrentinnen. Solche Produkte sind ungeeignet für das Verbrauchsprofil, da es, um die Definition des Warenkorbs einzuhalten, den Kauf einer Vielzahl von zusätzlichen Optionen erfordert, was seinen Preis explodieren lässt. Wenn dies der Fall ist, wird dieses Produkt nicht in den Ergebnissen dargestellt. Unterhalb der Tabelle steht dann ein entsprechender Hinweis auf den Ausschluss dieser Anbieterin.
  • Rabatte werden bei der Preisberechnung jedes Warenkorbs berücksichtigt. Die enthaltenen Rabatte sind:
    • Promotionsrabatte auf die monatlichen Abonnement- und/oder Aktivierungsgebühren. Aktionsangebote müssen mindestens einen Monat lang verfügbar sein und zum Zeitpunkt der Datenerfassung gültig sein.
    • Rabatte für Anrufe und Nachrichten zu verkehrsarmen Zeiten.
    • Selektive Rabatte auf bestimmte oder ausgewählte Rufnummern.
    • Nutzungsrabatte in Form von inkludiertem Datenverbrauch oder inkludierten Nutzungsminuten.
  • Die Analyse konzentriert sich nur auf das günstigste Produkt je Anbieterin, mit dem Ziel, die Ausgaben des Benutzers für sein Nutzungsprofil zu minimieren.
  • Die Kosten für die SIM-Karte werden über 36 Monate amortisiert.
  • Die Anschaffungskosten des Geräts werden nicht berücksichtigt.
  • Von Fall zu Fall ausgehandelte Angebote und spezielle Angebote, die sich an eine bestimmte Bevölkerungsgruppe richten (Jugendliche, Studenten, Unternehmen usw.), werden nicht berücksichtigt.
  • Übertragungsgeschwindigkeiten sind nicht in der Definition von Profilen enthalten und werden daher bei der Analyse nicht berücksichtigt.
  • Internationale Roaming-Dienste werden nicht berücksichtigt.
  • Aspekte wie Netzqualität, Qualität des Kundendienstes, Kundenbindungsmaßnahmen oder Transaktionskosten werden nicht berücksichtigt.
  • Schließlich ist zu beachten, dass die Warenkorb-Methodik eher dazu gedacht ist, einen Überblick über die Preise zu einem bestimmten Zeitpunkt zu geben, als Informationen über ihre Entwicklung im Laufe der Zeit zu liefern. Da die betrachteten Angebote im Laufe der Zeit variieren, zeigen die beobachteten Veränderungen von einem Jahr zum nächsten tendenziell einen Trend. Für zeitliche Analysen wird vorzugsweise auf die Ergebnisse des Verbraucherpreisindex des Bundesamtes für Statistik (BFS) zurückgegriffen.

Fachkontakt
Letzte Änderung 17.02.2021

Zum Seitenanfang