Informationen über Radio- und Fernsehveranstalter

Wer in der Schweiz Radio- oder Fernsehprogramme veranstalten will, muss dies vorgängig dem BAKOM melden oder benötigt eine Konzession.

Verlängerung der Veranstalterkonzessionen 2020-2024

Das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat auf Gesuch hin 49 Veranstalterkonzessionen von Lokalradios und Regionalfernsehen für die Jahre 2020-2024 verlängert. Denn die bestehenden Konzessionen mit Leistungsauftrag laufen Ende 2019 ab. Mit Blick auf die Konzessionsverlängerung hat das UVEK die Einhaltung der gesetzlichen Konzessionsvoraussetzungen geprüft. Dabei stand unter anderem die Finanzierbarkeit des Leistungsauftrags im Fokus.

Konzessionierung 2008

Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) hat am 4. September 2007 41 Konzessionen für die Verbreitung von lokal-regionalen UKW-Radioprogrammen sowie 13 Konzessionen für die Verbreitung von regionalen Fernsehprogrammen in der Schweiz ausgeschrieben. Vorangehend hatte der Bundesrat die Versorgungsgebiete definiert und die Anzahl Konzessionen festgelegt.

Konzessionierte Radio- und Fernsehveranstalter

Die unten stehende Tabelle gibt eine Übersicht über die Anzahl konzessionierter Radio- und Fernsehveranstalter in der Schweiz, unterteilt in einzelne Kategorien.

Kategorie Anzahl
SRG SSR   1
Sprachregionale Programme  1
Lokal- Regional Radios, total
- Kommerzielle mit Gebührenanteil
- Kommerzielle ohne Gebührenanteil
- Komplementäre mit Gebührenanteil
37
13
15
 9
Regional-TV 13

Meldepflichtige Radio- und Fernsehprogramme

Die unten stehende Tabelle gibt eine Übersicht über die Anzahl gemeldeter Radio- und Fernsehprogramme

Gemeldete Programme benötigen keine Konzession; sie können über Internet, Kabelnetze, Satellit oder via digitale Rundfunkplattformen (DAB, DVB-T) vebreitet werden.

Kategorie
Anzahl
Gemeldete Radioprogramme 144
Gemeldete TV-Programme 149


Fachkontakt
Letzte Änderung 15.10.2019

Zum Seitenanfang

https://www.bakom.admin.ch/content/bakom/de/home/elektronische-medien/informationen-ueber-radio-und-fernsehveranstalter.html