Preise für Breitbanddienste im Festnetz

Die Erhebung der Preise für Breitbanddienste im Festnetz basiert auf einer von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) festgelegten Methodik. Diese geht von drei Warenkörben aus, welche die die Verbrauchsgewohnheiten von drei verschiedenen Nutzerprofilen (kleine, mittlere und große Verbraucher) widerspiegeln. Weiter wird pro Warenkorb das kostengünstigste Angebot jeder in Betracht gezogenen Anbieterin ermittelt, welches die Anforderungen des Warenkorbes vollständig erfüllt. Durch die Berechnung der monatlichen Kosten jedes Warenkorbs kann das aktuelle Preisniveau geschätzt werden. Die Anwendungsmöglichkeiten und die Grenzen dieser Methode werden am Ende dieses Abschnitts ausführlicher dargestellt.

Um den Preis für Breitbanddienste im Festnetz erfassen zu können, wurden die folgenden drei Warenkörbe definiert:

  • Ein kleiner Warenkorb, der eine Mindestgeschwindigkeit von 25 Mbit/s, bei einem maximalen Datenverbrauchsvolumen von 60 Gbit pro Monat erlaubt.
  • Ein mittlerer Warenkorb, der eine Mindestgeschwindigkeit von 100 Mbit/s, bei einem maximalen Datenverbrauchsvolumen von 120 Gbit pro Monat erlaubt.
  • Ein großer Warenkorb, der eine Mindestgeschwindigkeit von 1000 Mbit/s, bei einem maximalen Datenverbrauchsvolumen von 300 Gbit pro Monat erlaubt.

Obwohl die auf dem Schweizer Markt tätigen Betreiberinnen grundsätzlich keine maximalen monatlichen Verbrauchsmengen festlegen, wird diese Variable benötigt, um in gewissen Ländern das günstigste Angebot zu bestimmen.

Kleiner Warenkorb

Die erste Tabelle zeigt die günstigsten Angebote der für die Analyse herangezogenen Betreiberinnen für die Jahre 2020 und 2021 auf dem Schweizer Markt. Es zeigt sich, dass UPC im Jahr 2021 das günstigste Angebot für die Bedürfnisse eines Kleinverbrauchers hatte. Das teuerste Angebot stammt von Swisscom mit einer monatlichen Gebühr von CHF 63, was CHF 17.4 oder 38.2% höher ist.

Günstigstes Angebot pro Anbieterin für einen kleinen Warenkorb, in CHF pro Monat, September
Jahre Anbieter Offerte Down/upload (kbit/s) Preise Körbe
2020 UPC Connect 100 102400 / 10240 48.4 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2020 Quickline Quickline Start 51200 / 10240 51.2 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2020 Sunrise We Home S 40960 / 40960 56.9 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2020 Swisscom Internet S 51200 / 51200 67.5 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 UPC Connect 100 102400 / 10240 45.6 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Sunrise We Home S 102400 / 102400 46.5 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Quickline Quickline Start 51200 / 10240 51.2 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Swisscom Internet S 51200 / 51200 63.0 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
Quelle: Results from Teligen/OECD Fixed Broadband Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Diese Tabelle vergleicht die 37 OECD-Mitgliedsländer für das Jahr 2021. Die Schweiz liegt mit ihrem günstigsten Angebot auf Platz 31, nur 6 Länder haben höhere Preise.

Günstigstes Angebot pro Land für einen kleinen Warenkorb, in CHF pro Monat, September
Jahre Länder Anbieter Down/upload (kbit/s) Preise Körbe
2021 Hungary DIGI 102400 / 102400 9.6 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Turkey Superonline 51200 / 5120 9.7 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Lithuania Init 102400 / 10240 10.2 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Poland Play 153600 / 15360 11.4 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Chile Telmex - Claro Chile 81920 / 5120 12.2 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Latvia Balticom 102400 / 102400 12.5 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Slovak Rep.  T-Com 51200 / 10240 13.5 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Korea SK Broadband 327680 / 15.2 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Colombia Movistar 102400 / 102400 17.0 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Czech Rep.  Starnet 51200 / 20480 17.2 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Mexico Telmex 30720 / 18.4 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Denmark Dansk Kabel TV 102400 / 102400 19.4 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Estonia STV 25600 / 25600 20.2 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Portugal NOS 30720 / 10240 27.1 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Germany Vodafone 51200 / 5120 27.1 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Austria Drei 40960 / 10240 28.0 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Italy Vodafone 2560000 / 512000 28.8 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Spain Vodafone/Ono 307200 / 307200 29.4 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Israel 018 40960 / 3000 29.5 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Belgium Proximus 51200 / 4096 31.6 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 France Free 1048576 / 614400 32.6 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Greece WIND 51200 / 5120 33.9 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Netherlands T-Mobile 51200 / 51200 34.6 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Slovenia T-2 102400 / 10240 34.8 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Finland Telia 51200 / 1024 36.0 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 UK BT 36864 / 5120 36.1 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Japan NTT-East/flets - BB.excite 204800 / 102400 36.9 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Sweden Tele2 51200 / 10240 38.1 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Australia TPG 92160 / 20480 41.1 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 New Zealand Vodafone 921600 / 97280 45.4 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Switzerland UPC 102400 / 10240 45.6 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Luxembourg Luxembourg Online 512000 / 51200 46.2 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Ireland Vodafone 100000 / 10000 47.0 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Norway NextGen Tel 50000 / 50000 61.7 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 USA Spectrum 409600 / 20480 62.8 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Iceland Vodafone 102400 / 25600 65.2 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
2021 Canada Shaw 25600 / 2560 67.3 >= 25 Mbit/s, max 60 Gbit/month
Quelle: Results from Teligen/OECD Fixed Broadband Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Mittlerer Warenkorb

Die günstigsten Angebote, die von den betrachteten Betreiberinnen in den Jahren 2020 und 2021 auf dem Schweizer Markt angeboten wurden, sind in der folgenden Tabelle dargestellt. Ein Nutzer, der im Jahr 2021 den Bedarf eines mittleren Warenkorbes decken möchte, muss einen Mindestbetrag von 45.6 CHF pro Monat an UPC zahlen. Am anderen Ende der Skala liegt Swisscom mit einem monatlichen Preis von CHF 73. Der Unterschied zwischen dem niedrigsten und dem höchsten Preis beträgt 60.1 %. Das beweist, dass ein gut informierter Verbraucher die Möglichkeit hat zu sparen, wenn er die Anbieterin wechselt.

Günstigstes Angebot pro Anbieterin für einen mittleren Warenkorb, in CHF pro Monat, September
Jahre Anbieter Offerte Down/upload (kbit/s) Preise Körbe
2020 UPC Connect 100 102400 / 10240 48.4 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2020 Quickline Quickline S 102400 / 20480 61.2 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2020 Sunrise We Home M 102400 / 102400 76.9 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2020 Swisscom Internet M 204800 / 204800 82.5 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 UPC Connect 100 102400 / 10240 45.6 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Sunrise We Home S 102400 / 102400 46.5 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Quickline Quickline S 102400 / 20480 61.2 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Swisscom Internet M 204800 / 204800 73.0 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
Quelle: Results from Teligen/OECD Fixed Broadband Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Im internationalen Vergleich zeigt sich, dass die Schweiz wenig attraktiv ist: Mit dem besten Angebot für einen durchschnittlichen Warenkorb liegt die Schweiz im Ranking 2021 auf Platz 29. Dies ist zwar etwas besser als im vorherigen Fall (kleiner Warenkorb), nur 8 Länder haben höhere Preise.

Günstigstes Angebot pro Land für einen mittleren Warenkorb, in CHF pro Monat, September
Jahre Länder Anbieter Down/upload (kbit/s) Preise Körbe
2021 Hungary DIGI 102400 / 102400 9.6 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Lithuania Init 102400 / 10240 10.2 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Poland Play 153600 / 15360 11.4 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Turkey Superonline 102400 / 10240 11.9 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Latvia Balticom 102400 / 102400 12.5 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Korea SK Broadband 327680 / 15.2 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Colombia Movistar 102400 / 102400 17.0 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Czech Rep.  Starnet 102400 / 20480 17.2 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Chile Telmex - Claro Chile 204800 / 10240 18.4 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Slovak Rep.  T-Com 358400 / 71680 18.9 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Denmark Dansk Kabel TV 102400 / 102400 19.4 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Mexico Telmex 153600 / 25.3 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Estonia STV 102400 / 102400 26.7 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Italy Vodafone 2560000 / 512000 28.8 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Portugal NOS 102400 / 20480 29.3 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Spain Vodafone/Ono 307200 / 307200 29.4 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Israel 018 102400 / 3000 29.5 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Germany Vodafone 102400 / 10240 31.7 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 France Free 1048576 / 614400 32.6 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Belgium Telenet 102400 / 10240 34.1 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Slovenia T-2 102400 / 10240 34.8 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Finland Telia 102400 / 5120 36.0 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Japan NTT-East/flets - BB.excite 204800 / 102400 36.9 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Austria A1 Telekom Austria 102400 / 15360 37.6 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Sweden Telenor 102400 / 102400 38.3 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Netherlands T-Mobile 102400 / 102400 40.0 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Greece WIND 102400 / 10240 43.3 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 New Zealand Vodafone 921600 / 97280 45.4 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Switzerland UPC 102400 / 10240 45.6 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Luxembourg Luxembourg Online 512000 / 51200 46.2 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Ireland Vodafone 100000 / 10000 47.0 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 UK Sky 151552 / 26624 47.8 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 USA Spectrum 409600 / 20480 62.8 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Iceland Vodafone 102400 / 25600 68.2 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Australia BigPond/Telstra 102400 / 17408 70.9 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Norway NextGen Tel 100000 / 100000 72.3 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
2021 Canada Shaw 153600 / 10240 79.9 >= 100 Mbit/s, max 120 Gbit/month
Quelle: Results from Teligen/OECD Fixed Broadband Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Großer Warenkorb

Nachfolgend sind die interessantesten Angebote auf dem Schweizer Markt aufgelistet, welche die Bedürfnisse eines grossen Verbrauchers in den Jahren 2020 und 2021 abdecken.
Sunrise bot mit CHF 58.2 pro Monat die günstigste Lösung im Jahr 2021 für Großverbraucher. Quickline (CHF 91.2) bot in diesem Jahr das teuerste Angebot. 33 CHF pro Monat trennen die beiden Betreiberinnen, was 56.7 % mehr für das teuerste Angebot bedeutet.

Günstigstes Angebot pro Anbieterin für einen grossen Warenkorb, in CHF pro Monat, September
Jahre Anbieter Offerte Down/upload (kbit/s) Preise Körbe
2020 UPC Connect 1Gbit/s 1048576 / 102400 68.4 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2020 Quickline Quickline L 1024000 / 40960 91.2 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2020 Swisscom Internet L 1024000 / 1024000 92.5 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2020 Sunrise We Home L 1024000 / 1024000 96.9 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Sunrise We Home L 1024000 / 1024000 58.2 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 UPC Connect 1Gbit/s 1048576 / 102400 58.9 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Swisscom Internet L 1024000 / 1024000 79.7 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Quickline Quickline L 1024000 / 40960 91.2 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
Quelle: Results from Teligen/OECD Fixed Broadband Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Der internationale Vergleich für das Jahr 2021 ist für unser Land wieder eindeutig: Die Schweiz liegt auf Platz 22, 11 Länder weisen höhere Preise auf. Es ist zu beachten, dass einige Länder nicht in den Vergleich einbezogen werden, weil Angebote, die eine so hohe Downstream-Geschwindigkeit (≥ 1000 Mbit/s) versprechen, noch nicht in allen Ländern auf dem Markt sind.

Günstigstes Angebot pro Land für einen großen Warenkorb, in CHF pro Monat, September
Jahre Länder Anbieter Down/upload (kbit/s) Preise Körbe
2021 Hungary DIGI 1048576 / 307200 9.6 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Latvia Baltcom 1024000 / 102400 13.8 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Lithuania Init 1024000 / 102400 17.7 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Poland Orange Polska 1048576 / 307200 19.4 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Slovak Rep.  Antik Telecom 1024000 / 21.2 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Korea SK Broadband 1024000 / 21.8 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Czech Rep.  Starnet 1024000 / 1024000 27.5 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Italy Vodafone 2560000 / 512000 28.8 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 France Free 1048576 / 614400 32.6 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Japan Yahoo! BB/NTT-East 1048576 / 1048576 38.5 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Spain Orange 1048576 / 1048576 40.1 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Israel 018 1024000 / 3000 41.7 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Portugal Vodafone 1024000 / 204800 42.2 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Estonia Elisa 1048576 / 20480 42.6 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Germany Vodafone 1024000 / 51200 43.4 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Denmark YouSee/TDC Erhverv 1024000 / 102400 44.9 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Netherlands T-Mobile 1024000 / 1024000 45.5 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Slovenia Telekom Slovenije 1048576 / 40960 51.2 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Sweden Telenor 1024000 / 1024000 53.3 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Finland Elisa - Saunalahti 1024000 / 51200 55.3 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Luxembourg Luxembourg Online 1024000 / 256000 55.4 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Switzerland Sunrise 1024000 / 1024000 58.2 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Mexico Megacable 1024000 / 25600 58.5 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Ireland Vodafone 1024000 / 204800 65.1 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Iceland Vodafone 1024000 / 1024000 72.4 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Belgium Telenet 1048576 / 40960 77.6 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 UK Virgin Media 1130496 / 79.7 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 USA AT&T 1024000 / 102400 91.3 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Canada Shaw 1024000 / 25600 96.6 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 New Zealand Vocus 2048000 / 2048000 101.2 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Austria Magenta 1024000 / 51200 101.7 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Turkey Superonline 1024000 / 20480 109.2 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
2021 Norway Telia 1250000 / 500000 138.5 >= 1000 Mbit/s, max 300 Gbit/month
Quelle: Results from Teligen/OECD Fixed Broadband Price Benchmarking system. Copyright Strategy Analytics, UK, https://www.strategyanalytics.com/,
Methode: https://www.oecd.org/officialdocuments/publicdisplaydocumentpdf/?cote=DSTI/CDEP/CISP(2017)4/FINAL&docLanguage=En

Verwendete Methode: Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen

  • Berücksichtigt wurden die größten Anbieterinnen von Festnetz-Breitbanddiensten, die im betrachteten Zeitraum auf ihren jeweiligen Märkten aktiv waren (DSL, Glasfaser und Kabelmodem). Gemessen an der Anzahl Nutzer machen sie mehr als 80% des Marktes über alle Technologien aus.
  • Der betrachtete Zeitraum entspricht den dreißig Tagen im Monat September des betrachteten Jahres.
  • Die untersuchten Produkte entsprechen allen Angeboten, die von den betrachteten Anbieterinnen angeboten wurden und für die im Analysezeitraum ein Vertragsabschluss möglich war.
  • Rabatte werden bei der Preisberechnung jedes Warenkorbs berücksichtigt. Die enthaltenen Rabatte sind:
    • Promotionsrabatte auf die monatlichen Abonnement- und/oder Aktivierungsgebühren. Aktionsangebote müssen mindestens einen Monat lang verfügbar sein und zum Zeitpunkt der Datenerfassung gültig sein.
    • Rabatte für Anrufe und Nachrichten zu verkehrsarmen Zeiten.
    • Selektive Rabatte auf bestimmte oder ausgewählte Rufnummern.
    • Nutzungsrabatte in Form von inkludiertem Datenverbrauch oder inkludierten Nutzungsminuten.
  • Die Analyse konzentriert sich nur auf das günstigste Produkt je Anbieterin, mit dem Ziel, die Ausgaben des Benutzers für sein Nutzungsprofil zu minimieren.
  • Wenn für die Nutzung des Breitbanddienstes ein Abonnement für den Telefonanschluss erforderlich ist, wird dieses auf den Preis des Dienstes zugeschlagen.
  • Auf dem Markt bieten mehrere Betreiberinnen gebündelte Dienstangebote an, d. h. Angebote, die verschiedene Dienste (z. B. Festnetztelefonie, Festnetz-Breitband, Fernsehen oder Mobiltelefonie) kombinieren. Wenn es sich bei dem günstigsten Angebot um ein Bündelangebot handelt, wird dessen Preis vollständig auf den Festnetz- Breitbanddienst umgelegt.
  • Von Fall zu Fall ausgehandelte Angebote und spezielle Angebote, die sich an eine bestimmte Bevölkerungsgruppe richten (Jugendliche, Studenten, Unternehmen usw.), werden nicht berücksichtigt.
  • Es werden alle Angebote auf dem Markt berücksichtigt, auch wenn sie nicht im gesamten Netz der Anbieterin oder auf dem gesamten Gebiet der Schweiz angeboten werden.
  • Aspekte wie Netzqualität, Qualität des Kundendienstes, Kundenbindungsmaßnahmen oder Transaktionskosten werden nicht berücksichtigt.
  • Schließlich ist zu beachten, dass die Warenkorb-Methodik eher dazu gedacht ist, einen Überblick über die Preise zu einem bestimmten Zeitpunkt zu geben, als Informationen über ihre Entwicklung im Laufe der Zeit zu liefern. Da die betrachteten Angebote im Laufe der Zeit variieren, zeigen die beobachteten Veränderungen von einem Jahr zum nächsten tendenziell einen Trend. Für zeitliche Analysen wird vorzugsweise auf die Ergebnisse des Verbraucherpreisindex des Bundesamtes für Statistik (BFS) zurückgegriffen.

Fachkontakt
Letzte Änderung 09.02.2022

Zum Seitenanfang