Radio und TV-Empfang

Empfangen Sie Radio- und TV-Sendungen mit einer eigenen Antenne direkt aus der Luft, kann Ihnen das BAKOM bei Empfangsstörungen weiterhelfen.

Kabelnetzempfang

Empfangen Sie Radio- oder TV-Programme über das Kabelnetz, kann Ihnen das BAKOM in der Regel nicht weiterhelfen. Kontaktieren Sie in diesem Fall Ihren Kabelnetzanbieter oder überprüfen Sie die Geräte und Kabel, die in Ihrem Haushalt für den Empfang der Programme aus dem Kabelnetz eingesetzt werden. Im unten aufgeführten Artikel finden Sie mögliche Ursachen für Störungen beim Kabelempfang, die Sie selber beheben können.

Empfang über Antenne

Das BAKOM ist von Gesetzes wegen beauftragt, alle geeigneten Massnahmen für einen möglichst störungsfreien Empfang von konzessionierten, terrestrischen Rundfunksendungen zu treffen. Bild- oder Tonqualität können jedoch aus den verschiedensten Gründen unbefriedigend sein. Meist wird das empfangene Signal zu schwach sein, weil der Sender zu weit weg liegt oder weil die Antenne nicht genügend empfindlich oder nicht präzise eingestellt ist. Dabei handelt es sich nicht um eigentliche Empfangsstörungen. Das BAKOM arbeitet aber laufend an der Optimierung der Rundfunkversorgung. Kontaktieren Sie auf alle Fälle zuerst Ihren Radio- und Fernsehhändler. Er wird Ihnen in den meisten Fällen weiterhelfen können.

Störungsabklärung

Eine Empfangsstörung liegt dann vor, wenn eine andere, unerwünschte Aussendung Ihren Empfang beeinträchtigt. Hier versuchen wir im Einzelfall so rasch als möglich Abhilfe zu schaffen. Stellen Sie aber bitte zunächst sicher, dass Ihre eigene Anlage keine technischen Defekte oder Mängel aufweist. Stellen wir fest, dass dies die Ursache der Störung ist, verrechnen wir Ihnen die Interventionskosten. Da Störungsbehebungen technisch sehr aufwändig sind, ist jede Intervention mit hohen Kosten verbunden.

Störungsmeldung

Können Sie Defekte oder Mängel an Ihren Anlagen ausschliessen, melden Sie die Störung online:

Fachkontakt
Letzte Änderung 19.02.2014

Zum Seitenanfang

https://www.bakom.admin.ch/content/bakom/de/home/frequenzen-antennen/stoerungen/radio-und-tv-empfang.html