Privatkundinnen und -kunden

Die E-Rechnung – papierlos, einfach und sicher im Online Banking.

Voraussetzungen / Erste Schritte

  • Sie benötigen einen Online Banking-Vertrag bei einem Finanzinstitut in der Schweiz das die E-Rechnung anbietet sowie einen Internetzugang.
  • Loggen Sie sich ins Online Banking ein und wählen Sie den Menüpunkt "E-Rechnung".
  • Falls Sie bisher noch keine E-Rechnungen empfangen haben, melden Sie sich zuerst für die Teilnahme an der E-Rechnung an. Erst dann können Sie sich bei Ihren Rechnungsstellern für die E-Rechnung registrieren.
  • Wählen Sie in der Liste der Rechnungssteller zuerst "Schweizerische Eidgenossenschaft" und danach "Bundesamt für Kommunikation" (bei Banken auch direkt auswählbar) aus, um sich anzumelden.
  • In der Registriermaske erfassen Sie Ihre persönlichen Daten und geben uns Ihre Kundennummer an.

Hinweis

Ihre Kundennummer finden Sie auf unserer Rechnung (Beispiel siehe oben rechts), bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Fachkontakt. 

Meine Vorteile wenn ich die E-Rechnung nutze

  • Ich erhalte meine E-Rechnung direkt über meinen Online Banking Service - schnell, zuverlässig und ortsunabhängig auf elektronischem Weg.  
  • Ich kann meine Rechnung einsehen, kontrollieren und per Mausklick die Bezahlung auslösen - und zwar rund um die Uhr und von jedem Computer mit Internetanschluss aus.
  • Ich muss die Daten für die Bezahlung nicht mehr manuell erfassen.
  • Ich behalte die volle Kontrolle darüber, wann ich die Zahlung auslöse.
  • Bei Bedarf kann ich die E-Rechnungen auf meinem Computer speichern oder ausdrucken und ablegen.

Fachkontakt
Letzte Änderung 23.03.2011

Zum Seitenanfang

https://www.bakom.admin.ch/content/bakom/de/home/das-bakom/virtueller-schalter/billing-and-payment-methods/e-bill/private-customers.html