Gesuchsformular für konzessionierte Lokalradio- und Regionalfernseh-Veranstalter

Für die Gesuche von Veranstaltern bzw. ihren Mitarbeitenden gilt:

  • Ein Veranstalter kann im laufenden Gesuchsjahr (August 2018 bis Juli 2019) maximal 30'000 Franken beantragen. Aus- und Weiterbildungskurse, welche von Institutionen oder Organisation etc. direkt beim BAKOM beantragt werden, werden diesem Betrag nicht zugerechnet.
  • Mitarbeitende stellen ihre Gesuche indirekt, d.h. via ihre Arbeitgeber.
  • Es werden professionelle externe Aus- oder Weiterbildungsangebote für einzelne oder mehrere Mitarbeitende pro Veranstalter finanziell unterstützt.
  • Interne Aus- und Weiterbildungsangebote werden ebenfalls finanziell unterstützt, sofern sie von qualifizierten externen Fachpersonen durchgeführt werden. Als solche gelten Sachverständige, welche in den Listen der Dozentinnen und Dozenten auf den Internetseiten der vom BAKOM unterstützten Ausbildungsinstitutionen aufgeführt sind.  Werden andere als die auf diesen Listen genannten Dozentinnen oder Dozenten engagiert, behält sich das BAKOM vor, gegebenenfalls unter Beizug von externen Fachpersonen zu entscheiden, ob das Gesuch zu bewilligen ist.

Angaben zum gesuchstellenden Veranstalter

*
*
*
*
*
*
*
*

Zum Gesuch

 
 
 
 
 

Zur Aus- und Weiterbildungsanbieterin

 

Finanzielles

Senden Sie uns eine detaillierte Kostenaufstellung der Gesamtkosten, bzw. die entsprechende Offerte oder Rechnung der Aus- und Weiterbildung als "Upload" oder an m@bakom.admin.ch.

 
 

Upload Dokumente (optional)

(Programm, Rechnungskopien, Bestätigungen etc.)

max. 3 Uploads möglich, keine zip-Dateien!

 
 
 

Angaben für die Überweisung

 
 
 
 
 

Fachkontakt
Letzte Änderung 27.03.2019

Zum Seitenanfang

https://www.bakom.admin.ch/content/bakom/de/home/elektronische-medien/medienforschung-ausbildungsfoerderung/aus-und-weiterbildung-von-medienschaffenden/finanzhilfen-fuer-die-aus-und-weiterbildung-von-mitarbeitenden/gesuchsformular-fuer-konzessionierte-lokalradio-und-regionalfer.html