Digitale Links

Ausgewählte Links zu weiterführenden Informationen im Bereich digitaler Rundfunk.

Allgemeine Links

Linksammlung des Observatoire européen de l'audiovisuel; Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle beschäftigt sich mit der Erfassung und Verbreitung von Informationen über die europäische Audiovisionsindustrie. Sie ist eine europäische Einrichtung des öffentlichen Rechts und umfaßt 35 Mitgliedstaaten sowie der Europäischen Gemeinschaft. Die Informationsstelle ist im Zuge des "Audiovisuellen Eureka" entstanden und wurde im Rahmen des Europarates etabliert. Sie arbeitet mit Partnereinrichtungen, einschlägigen Berufsorganisation sowie einem Netz von Korrespondenten zusammen.

ALM, Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten von Deutschland: Einführung in den digitalen Rundfunk.

Links zu DAB

SRG SSR; betreibt als Service Public Veranstalter DAB und DVB-Netze in der Schweiz; zu DAB via Radioempfang, Antennenempfang, DAB;
DAB-Infoportal von Swiss Satellite Radio (ebenfalls SRG)

Digital Radio, deutsches DAB-Infoportal der Initiative Marketing Digital Radio (IMDR) mit Informationen zu Empfangsgeräten, technischen Details, Programmen, Verbreitungsgebieten sowie diversen weiterführenden Links.

Deutsches DAB-Infoportal mit Forum

Französisches DAB-Infoportal

Webseite des DAB Clubs Italien

Englisches DAB-Infoportal mit aktueller Produkte-Liste

Das World DAB Forum ist eine internationale, regierungsunabhängige Organisation mit dem Ziel, die Einführung von DAB weltweit zu fördern und koordinieren.

Links zu DVB

SRG SSR idée suisse; betreibt als Service Public Veranstalter DAB und DVB-Netze in der Schweiz; für DVB-T via Fernsehempfang, Antennenempfang, DVB-T

DVB Project ist eine internationale, regierungsunabhängige Organisation, mit dem Ziel, die Einführung von DVB weltweit zu fördern und koordinieren.

Die Digital Terrestrial Television Action Group (DigiTAG) fördert die Einführung des terrestrischen digitalen Fernsehens und bietet eine Inormationsplattform im Bereich DVB.

Digitalfernsehen ist ein privater Online-Dienst aus Deutschland, der Informationen zum digitalen Fernsehen liefert.

Überallfernsehen heisst das Projekt, das die Einführung von DVB-T und die Abschaltung des analogen Fernsehen in Deutschland zum Ziel hat.

Übersicht über den Stand der DVB-T-Planung in Österreich: Links zum Kanzleramt und zur Plattform Digitaler Rundfunk.

Übersicht über den Stand der DVB-T-Planung in Frankreich aus der Sicht des Conseil supérieur de l'audiovisuel (CSA):, der französischen Regulierungsbehörde sowie von France Télécom.

Übersicht über den Stand der DVB-T-Planung in Italien aus der Sicht der Autorità per le garanzie nelle comunicazioni, der italienischen Regulierungsbehörde sowie der RAI

Übersicht über den Stand der DVB-T-Planung in Grossbritannien aus der Sicht der Regulierungsbehörde (Office of Communications) und der BBC

Übersicht über den Stand der DVB-T-Planung in Grossbritannien aus der Sicht der Digital Television Group

Fachkontakt
Letzte Änderung 22.07.2019

Zum Seitenanfang

https://www.bakom.admin.ch/content/bakom/de/home/elektronische-medien/technologie/digitale-links.html