Schnittstellen-Anforderungen

Die technischen Schnittstellen-Anforderungen (RIR) beschreiben die Voraussetzungen zur Frequenznutzung durch Funkanlagen im Frequenzbereich bis 3000 GHz. Die RIR umfassen die technischen Parameter, die Frequenzbänder sowie die eventuelle Konzessionspflicht (in der Schweiz) bzw. die individuelle Frequenzzuteilung (in Liechtenstein).

Die RIR erwähnen die technischen Normen, bei deren Einhaltung die Konformität an die grundlegenden Anforderungen vermutet wird. Das Einhalten der grundlegenden Anforderungen ist eine der Voraussetzungen für das Anbieten und die Bereitsstellung auf dem Markt von Funkanlagen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

Basisdokument
Das Basisdokument RIR0000 erklärt die Struktur der technischen Schnittstellen-Anforderungen und den Inhalt der einzelnen Parameter-Felder.

Entwürfe für künftige technische Schnittstellen-Anforderungen (RIR9999)
Entwürfe für künftige Schnittstellen-Anforderungen (RIR) werden zur Information in der RIR9999 veröffentlicht. Diese sind nicht rechtskräftig und können bis zur definitiven Inkraftsetzung inhaltlich noch wesentliche Änderungen erfahren.

Die Schnittstellen-Anforderungen (RIR) werden spätestens 3 Monate vor Inkrafttreten bei der Welthandelsorganisation (WTO) und der Europäischen Freihandelszone (EFTA) notifiziert.

Anforderungen

Liste der technischen Schnittstellen-Anforderungen

Radio Service Technical Radio Interface Regulations
Aeronautical RIR0101 - Flugfunk
  RIR0102 - Flugnavigation
  RIR0103 - Überwachungssysteme Luftverkehr
  RIR0104 - Alarmsysteme Luftverkehr
  RIR0105 - Flugtelemetrie/Flugfernwirken
Broadcasting RIR0201 - Terrestrische Rundfunksender
  RIR0203 - Zusatzanlagen für Rundfunksender (SAP/SAB und ENG/OB)
Fixed links RIR0301 - Punkt-zu-Multipunkt-Richtfunkanlagen
  RIR0302 - Punkt-zu-Punkt-Richtfunkanlagen
Land mobile RIR0501 - Digitale zellulare Telefonie
  RIR0503 - Drahtlose Telefone
  RIR0504 - Funkanlagen für Notfalldienste
  RIR0506 - Personensuchanlagen (Pager)
  RIR0507 - Betriebsfunkanlagen PMR/PAMR
  RIR0510 - Intelligente Transportsysteme (ITS)
Maritime RIR0601 - Endgeräte für das weltweite Seenot- und Sicherheitsfunksystem
  RIR0603 - Maritime Kommunikation
  RIR0604 - Maritime Radionavigation
Meteorology RIR0702 - Wettersonden
  RIR0703 - Wetterradar
  RIR0705 - Wind-Profiler
Satellite systems (civil) RIR0806 - Terrestrische stationäre Satellitenfunkanlagen (FSS)
  RIR0808 - Terrestrische bewegliche Satellitenfunkanlagen (MSS)
  RIR0809 - Satelliten Navigations Systeme (RNSS)
Short Range Devices RIR1001 - Alarmanlagen
  RIR1002 - Eisenbahnanwendungen
  RIR1003 - Suchen, verfolgen und erfassen von Daten
  RIR1004 - Funkortung
  RIR1005 - Induktive Anwendungen
  RIR1006 - Drahtlose Anwendungen im Gesundheitswesen
  RIR1007 - Modell-Fernsteuerungen
  RIR1008 - Allgemeiner Kurzstreckenfunk
  RIR1009 - Drahtlose Mikrofonanlagen
  RIR1010 - Breitband-Datenübertragungssysteme
  RIR1011 - Hochfrequenz-Identifikationsanlagen (RFID)
  RIR1012 - Transport- und Verkehrstelematik (TTT)
  RIR1013 - Drahtlose Audioanlagen
  RIR1021 - Fernsteuern, Fernmessen und Datenübertragung mit höheren Leistungen
  RIR1023 - Ultra-Breitband-Anwendungen (UWB)
Other RIR1101 - Amateurfunkanlagen
  RIR1102 - CB-Funkanlagen
  RIR1108 - Funkortung (zivil)
Draft RIR9999 - Entwürfe für künftige RIR

Fachkontakt
Letzte Änderung 09.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bakom.admin.ch/content/bakom/de/home/frequenzen-antennen/nationaler-frequenzzuweisungsplan/schnittstellen-anforderungen.html