Das UVEK hat die Veranstalterkonzessionen der Lokalradios und Regionalfernsehen bis Ende 2024 verlängert

Die Veranstalterkonzessionen der Lokalradios und Regionalfernsehen sind Ende 2019 ausgelaufen. Auf Gesuch hin hat das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) die Veranstalterkonzessionen bis Ende 2024 verlängert. Die verlängerten Veranstalterkonzessionen sind am 1.1.2020 in Kraft getreten. Das UVEK hat in den Konzessionen redaktionelle Anpassungen vorgenommen und eine quantitative Mindestvorgabe für Regionalinformation festgelegt.  

Die Gesuche um Konzessionsverlängern waren 2019 dem BAKOM einzureichen.


Informationen zur qualitativen Mindestvorgabe für Regionalinformationen

Weitere Informationen für die Phase der Konzessionsverlängerung

Fachkontakt
Letzte Änderung 02.04.2020

Zum Seitenanfang

https://www.bakom.admin.ch/content/bakom/de/home/elektronische-medien/informationen-fuer-radio-und-fernsehveranstalter/verlaengerung-der-veranstalterkonzession.html